DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co - Fashion Blog: FUNDSTÜCKE

DIY Aufbewahrung für Haarklammern, Haarnadeln & Co

Anzeige

Meine Haarnadeln, Haarklammern & Co bewahrte ich bisher in einer leeren Wattestäbchenbox, was zu Hause ganz gut funktionierte. Fürs unterwegs allerdings war die Box meist zu unhandlich und öffnete sich oft ungewollt. Nicht selten musste ich dann mühsam zwischen Handy, Schlüsseln und Kaugummi nach ihnen suchen.

Bei Pinterest fand ich kürzlich diese Idee mit der Tic Tac-Box, und weil sie wirklich toll funktioniert, möchte ich diese Aufbewahrungsidee mit euch teilen.

Mein Tipp: damit auch längere Haarklammern und Haarnadeln hineinpassen, lieber gleich große Tic Tac Packungen verwenden.

Anzeige
M

Kommentare

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Jola

    Jola Webseite

    Hübscher wird’s mit ein wenig washi tape ;) Dann sieht’s selbst gut aus, wenn man die TicTacDose einfach in die Handtasche steckt.

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Nana the christ

    Nana the christ

    Danke für den Tipp! Wobei ich die Box wohl noch beklebe würde.

    Xoxo Nana

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Dana

    Dana

    Ich hätte eher den Tic-Tac-Aufkleber weggemacht und die Box so gelassen ;-) so wie auf Bild 4.
    Falls man mehrere hat sieht man sofort was drin ist.

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Fashiolinchen

    Fashiolinchen Webseite

    Das ist mal wieder eine sehr tolle Idee. Ich verliere ständig meine Haarnadeln und werde das auf jeden Fall probieren <3

    LG Fashiolinchen

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Denise

    Denise Webseite

    Finde deine Ideen immer toll- ich verliere die Haarnadeln sowieso immer :-D

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Holly

    Holly

    Die Idee ist Top und wird dann nachgemacht! Aber wenn man den Aufkleber entfernt, dann sollt man etwas über den Deckel kleben. Sonst kann es sehr leicht passieren, dass die Kappe (also das ganze weiße Ding) sich löst und dann fliegen doch wieder alle Nadeln herum. Persönliche Erfahrung aus der Kindheit (war so ein unruhiges Fummel-Kind, dass alle Aufkleber abgemacht hat). ;)

    Liebe Grüße,
    Holly

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Heizi

    Heizi Webseite

    Super Idee. Das Problem mit den verschwundenen Haarnadeln (und auch Haargummis) kenne ich nur zu gut. ;)

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Aufbewahrung für Haarnadeln, Haarklammern & Co von Avenada

    Avenada Webseite

    Super Idee! Die fliegen mir sonst immer in der Handtasche rum. Habe dann immer Streichholzschachteln benutzt, aber deine Idee ist wesentlich stabiler ;)

P

Kommentar schreiben

Anzeige