DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen - Fashion Blog: DIY - Outfits, Accessoires & Schuhe

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Anzeige

Diesen Blazer von s.Oliver habe ich schon einige Jahre im Schrank und klar, mit der Zeit ist er mir langweilig geworden. Es war also Zeit für ein Makeover, und da mir zufälligerweise eine tolle Borte mit Strass und Lurexfäden über den Weg lief, war mir sofort klar, wo die Reise hinführt.

Ich habe mich bei dem Blazer gegen die Knöpfe und stattdessen für einen Reißverschluss entschieden (weil cooler), bei dem Kragen allerdings war ich mir noch nicht sicher. Deshalb „darf“ er vorerst so bleiben, aber es könnte durchaus sein, dass er demnächst weichen muss.

Material und Werkzeug – für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

  • einen langweiligen Blazer
  • Dekobordüre mit Pailletten, Perlen, etc. – wie z.B. diese hier oder Lurexborte
  • Jacken-Reißverschluss, teilbar (wie z.B. hier)
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Nahttrenner
  • Nähmaschine und/oder Nähzeug

DIY Tutorial – die Schritt für Schritt – Bastelanleitung

DIY Schritt 1 Knöpfe abnehmen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Sollten Knöpfe vorhanden sein, diese mit dem Nahttrenner oder Schere abnehmen.

DIY Schritt 2 Naht auftrennen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Die vorderen Nähte auf beiden Seiten des Blazers auftrennen.

DIY Schritt 3 Reißverschluss anbringen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Reißverschluss mit Stecknadeln provisorisch fixieren, danach öffnen und einzeln nähen.

DIY Schritt 4 Dekoborte annähen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Nachdem der Reißverschluss angebracht ist, wird der letzte und einscheidende Schritt, nämlich das Annähen der Dekoborte, vollzogen. Ich habe meine Borte seitlich von den Reißverschlüssen und auf den Taschen mit der Hand angenäht. FERTIG!!!

DIY Tutorial – Endergebnis „Bouclé-Blazer aufpeppen“

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

DIY Tutorial: Bouclé-Blazer mit Dekoborte im Chanel-Stil aufpeppen

Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)
M

Kommentare

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Esra

    Esra Webseite

    Cool! Schaut viel moderner aus, als vorher! War vorher schon etwas altbacken, finde ich :-) Toll!

    lg
    Esra

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Juli

    Juli

    Einfach wunderbar! Sind die Dekobänder teuer und hast du deines online gekauft?

    LG, Juli

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von nana the christ

    nana the christ

    coole idee! ich mag nur diese art von blaser eigentlich nicht so sehr. aber komplett in schwarz mit einer nietenborte verziert. . . klingt doch irgendwie verlockend. ansonsten funktioniert das bestimmt auch mit strickjacken oder klassischen blasern.

    xo nana

    ps:ich würde den kragen noch abtrennen. der passt irgendwie nicht ins bild

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Anni

    Anni

    Der Knaller! Und wieder hast du ein Kleidungsstück von mir vor dem Altkleidercontainer bewahrt. Kann das zwar aufgrund einer Nähallergie ;) nicht selbst machen aber die nette Schneiderin um die Ecke kriegt das bestimmt hin!

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      Nähallergie hört sich sehr gut an ;). Ab und zu treten bei mir die Symptome auch auf, wenn die Nähmaschine z.B. an meinem Stoff „knabbert“ oder meine Nähnadeln brechen (das ist bei dieser Jacke übrigens zweimal passiert). Aber andererseits ist die Liebe zu meiner Nähmaschine so groß, dass wir uns immer wieder zusammenraufen. Ich weiß ganz genau, dass es an mir liegt und ich ENDLICH richtig nähen lernen sollte, aber ich komme zeitlich einfach nicht dazu.

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Tina

    Tina Webseite

    hallo dana,

    schaut viel peppiger aus deine neue variante. aber eine frage habe ich trotzdem: was hast du mit den knopflöchern gemacht?

    lg tina

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      Danke Tina! Theoretisch könnte man die Knopflöcher von der Hand zunähen, ich habe es aber nicht gemacht, da sie ohnehin von der Borte verdeckt werden. Ich habe auf die Schnelle ein Handyfoto gemacht, damit du dir das besser vorstellen kannst.
      DIY Blazer - die Knopflöcher
      Beide Knopflöcher werden von Steinchen verdeckt, damit man dennoch erkennt, wo sie sich befinden, habe ich eine gelbe Stricknadel reingesteckt.

      Liebe Grüße
      Dana

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Luisa

    Luisa

    Sehr schön und wirklich viiiiiiiel besser als das Original ;-). Ich würde auch gerne wissen, wo man deine Borte kaufen kann.

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

    Dana Webseite
    Dana, Autorin

    Danke Mädels!
    @ Juli und Luisa
    Meine Borte habe ich in einem Stoffladen gekauft und die war mit fast 5 €/m leider nicht ganz so günstig. Ich kann euch nur den Tipp geben, dass ihr zuerst eure langweiligen Blazer oder Cardigans aussortiert und erst dann beispielsweise DaWanda, Etsy, eBay oder Amazon-Shops nach einer passenden Borte durchstöbert.

    Zwar sind Bastelläden- oder Stoffgeschäfte ideale Inspirationsquellen, allerdings ist die Verlockung (zumindest für mich) unheimlich groß ;).

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Anni

    Anni

    @Dana: Was soll das heißen, Du solltest endlich mal richtig nähen lernen? Ich wäre froh, bekäme ich die Sachen HALBWEGS so hin wie Du! Das einzige und letzte, was ich jemals genäht habe, war ein stinknormaler, einfacher Wickelrock. Und selbst da habe ich es hingekriegt, dass die Nähte krumm und schief waren. Und ich kurz vorm Nervenzusammenbruch. Seitdem freut sich die Schneiderin um die Ecke über eine neue Stammkundin. ;)

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      :-D Von Wutanfällen, Heulkrämpfen und Unmengen an versauten Stoff (= aufs Nähmaterial bezogen ;)) könnte ich ein Lied singen. Ich peppe zwar alte Sachen auf bzw. ändere sie um, aber selber etwas Neues, quasi aus dem Nichts nähen, klappt bis auf zwei, drei einfache Röcke leider noch nicht.
      Als eine Freundin und ich vor ein paar Jahren die Nähmaschinen für uns entdeckt haben, sind wir losgezogen und haben eine Menge superteuren Stoff gekauft, so nach dem Motto „Wenn wir schon was Eigenes nähen, dann richtig!“ Das war leider nur auf den Stoff bezogen, denn wirklich eine Ahnung von der Materie hatten wir beide nicht. Aber wir dachten beide, dass es nicht so schwer sein kann, einen Rock nach einem Schnittmuster zu nähen.

      Schwer getäuscht! Jede von uns hat zwei oder drei Röcke (genau nach dem Schnittmuster!!!) genäht und wirklich alle unsere Miniröcke landeten nach drei oder vier Gehschritten auf unserer Taille. Zum Glück waren damals breite Korsagen-Gürtel in, so könnten wir die Röcke mit ein paar kleinen Änderungen wenigstens als Gürtel tragen. Vielleicht hätte wir beim Nähen doch weniger Sekt trinken sollen?!

      Unsere Nähpannen von damals kann ich im Nachhinein auf ein Gläschen Sekt zu viel schieben, heutzutage müsste ich zugeben, dass meine Nerven für ein größeres Projekt leider zu schwach sind. Deshalb bleibe ich lieber bei meinen einfachen Tutorials, wo ich, wie bei dem Pulli, höchstens runde Nähte zusammenbringen muss – das kriege ich wunderbar hin;).

      Übrigens, einen Wickelrock habe ICH noch nicht geschafft. Vielleicht schlummert in dir doch ein unentdecktes Näh-Naturtalent ;)??? Und weißt du, wie du dir bei schiefen Nähten helfen kannst? Einfach Nieten, Pailletten oder Knöpfe darüber nähen – mache ich immer so;))))

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Ninika

    Ninika

    That’s amazing. And so simple. You are really doing a great job to share such nice and easy ideas. Thank you!

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Anni

    Anni

    @Dana: Ich fürchte, die Nähmaschine und ich werden keine Freunde mehr. ;) Ich tröste mich damit, dass ich ein guter Bürger bin und die Wirtschaft durch die Unterstützung von Kleinbetrieben ankurbele. Und die Schneiderin freut sich, dass sie hin und wieder was anderes machen kann als nur Hosen kürzen oder Säume umnähen. Sogar meine alte Nähmaschine hat eine neue Besitzerin gefunden, die sie viel mehr zu würdigen weiß als ich. Siehste … so sind alle glücklich und zufrieden! :)

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      Absolut richtige Einstellung, Anni! Man soll die Wirtschaft am Leben halten und meinen größten Respekt dafür, dass du dich für uns Kleinunternehmer einsetzt (meine ich wirklich ernst, gell!).

      Liebste Grüße
      Dana

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Kerstin

    Kerstin

    Und wieder einmal hast du meine Gedanken erraten. Ich habe seit Jahren einen Blazer aus Gobelinstoff (der ja durchs lange warten auch wieder aktuell ist :-) ) im Schrank hängen, den ich aber im Originalzustand nicht so mag. Ich habeerst letztes We überlegt, was ich damit mache. Und mir ist mal wieder nciht so eine Lösung eingefallen. Wie gut, dass ich dich habe.

    Zum Thema Nähen: ab und zu versuche ich mich immer wieder mal – und scheitere jedesmal. Am WE wollte ich mir eine Tasche für´s Tablet nähen. Sollte eigentlich gar nicht so schwer sein. Also mit Innenfutter und Vlies dazwischen. die Betonung liegt auf dazwischen. Als ich fertig genäht habe und die Innenseiten nach Außen kehren wollte, war natürlich das Vlies außen. Und schöne Nähte gab es auch nicht. Aus Vliesmangel habe ich ein neues Bodentuch (also so ein zum Wischen) benutzt. das war natürlich ganz schön dick. Habe dann aus T-Shirt-Wolle einen Bezug gestrickt um das Vlies zu verdecken da ich zu faul war die Nähte wieder aufzutrennen. Ja, der ist aber auch wieder dick und die beiden Sachen schlecht mit der Nähmaschine zu nähen. Also jetzt irgendwie von Hand. So viel dazu: es sollte eigentlich nicht so schwer sein :-(

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      Hallo Kerstin,
      sorry, ich habe echt Tränen gelacht, als ich mich durch dein Nähabenteuer gelesen habe ;). Ich dachte irgendwie, dass du da richtig gut bist. Aber sieh es positiv: Deine Tablet-Tasche ist jetzt so gut gefüttert, dass du dir keine Sorgen machen musst, wenn dein Tablet mal runterfällt. Du hast unbewusst bewusst gehandelt :-D.

      Und ich beneide dich um deinen Gobelinstoff-Blazer. Stehe momentan total auf den „Tapestry-Trend“. Ich möchte noch unbedingt ein paar Stiefeletten mit Gobelinstoff-Stoff aufpeppen, aber ich komme nie dazu, den passenden Stoff zu bestellen.

      Liebste Grüße!!!

    • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Kerstin

      Kerstin

      Danke, dass du das angenommen hast. Aber Dank dir und deinem Blog bin ich ja erst darauf gekommen, es mal mit der Nähmaschine zu versuchen. Und beim Versuchen ist es auch gebleiben. So richtig was Schönes werde ich wohl nie hinbekommen. Aber ich bin ja schon froh, dass ich jetzt wenigstens einfache Sachen (einigermaßen) hinbekomme.

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von tanja

    tanja

    toll, ich muss den vorhergehenden kommentaren zustimmen…
    eine super idee…
    alter blazer –> neue jacke ;)

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von Daria

    Daria Webseite

    Sehr schönes Tutorial – habe noch einen alten Blazer rumliegen und werde das morgen gleich mal probieren :-).

  • Fashion Blog Kommentar zu DIY Tutorial: Bouclé-Blazer aufpeppen von nadine

    nadine

    SUUUUUUUUUUUPER! Wird gleich ausprobiert! :-)

P

Kommentar schreiben

Anzeige