Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 6 - Fashion Blog: GESUND ABNEHMEN
Fashion Blog Foto: Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 6 in der Kategorie GESUND ABNEHMEN - fashion.onblog.at

Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 6 - Fashion Blog: GESUND ABNEHMEN

Als ich meiner Freundin erzählte, dass ich meine Abnehmpläne öffentlich in einem Abnehm-Tagebuch teilen möchte, war sie von der Idee begeistert und fragte mich, ob ich das so richtig mit „Vorher-Nachher-Bikinifotos“ machen möchte. Nun, wenn ich so stolz auf mich und meinen Body wäre, wäre ich jetzt nicht hier und würde abnehmen wollen. Also keine Bikinifotos – zumindestens so lange nicht, bis ich mein Ziel erreicht und auf mich stolz sein kann;).

Anzeige

Kim Kardashian ist da anders. Sie zeigt oft und gerne was sie hat. Zumindest glaubt man das auf den ersten Blick. Den ausgerechnet die Frau, die für oder mit ihren Kurven berühmt geworden ist, postete gestern bei Instagram ein Selfie, bei dem man selbst aus dem Flugzeug erkennen könnte, wie sie sich mit Photoshop schlanker geschummelt hat. Sie posiert, gemeinsam mit ihrer Freundin, in einem Sport-BH und Leggings vor dem Spiegel, während sich die Kommode im Hintergrund verdächtig nach außen (Richtung Kim’s Taille) wölbt (Foto hier). Ich meine, die Frau hat vor 6 Monate einen Baby bekommen, da wird es wohl, selbst in Hollywood erlaubt sein, ein paar Kilo mehr zu wiegen??? Anscheinend nicht …

Ich verstehe nicht, dass eine Frau, die mit ihrer (weiblichen) Figur Millionen verdient hat und sich ständig sexy ins Szene setzt, nicht mehr Selbstbewusstsein hat und sich extra schlanker „photoshopt“. Wenn sie wirklich ein so großes Problem mit ihrer Taille hat, sollte sie statt dem nächsten freizügigen Selfie und anschließender Retouche vielleicht doch besser ein paar Bauchübungen machen?

Apropos Bauchübungen: Mein Bauch tut mir so dermaßen weh, dass ich mich kaum rühren kann. Hätte nie im Leben gedacht, dass ich in dieser Gegend so untrainiert bin.

Wie ich mich am Tag 6 meiner “Gesund abnehmen-Mission” sonst so geschlagen habe, seht ihr nun hier:

Fitness-Programm am sechsten Tag:

gesund-abnehmen-ergometer-training-tag-6
  • Vor dem Frühstück 38km Radfahren (auf dem Ergometer) in 65 Minuten.
  • Spazierengehen mit Snoopy
gesund-abnehmen-tag-6-fitness-feed-runkeeper
Juuuhuuu, ein neuer WeltRekord – ich bin ja soooo schnell zu begeistern!

Das habe ich gegessen & getrunken:

gesund-abnehmen-tag-6-fruehstueck
  • Frühstück: 1 Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone und Cayennepfeffer und eine Tasse Kaffee mit Schoko-Sojadrink (laktosefrei), Rührei mit Räucherlachs und einer Scheibe Dinkelbrot – wie am ersten Tag, nur dass ich dieses Mal Paprika- und Zwiebelwürfel dazugegeben habe.
  • Mittagessen: Karottensuppe mit Kohlrabi-Chips und einer Scheibe Vollkorntoast
  • Zwischendurch: ein Stück Käsekuchen von gestern und eine Tasse Schwarztee mit Sojamilch, später noch eine Banane
  • Über den Tag verteilt getrunken: zwei Liter stilles Wasser, 2 Tassen ungesüßten Kräutertee
  • Abendessen: Zucchini-Röllchen mit Thunfisch-Gemüse-Füllung

Mein Mittagessen: Karottensuppe mit Kohlrabi-Chips und Vollkorntoast

gesund-abnehmen-tag-6-abendessen-karottensuppe

Falls ihr euch über die Farbe der Karottensuppe wundert: Ich mag es gerne bunt auf dem Teller und habe lilafarbene Karotten gekauft. Da diese nur außen lila sind, wird die Suppe nach dem Kochen weder lila noch orange, sondern rötlich.

Mein „Gesund Abnehmen Rezept“ des Tages: Zucchini-Röllchen mit Thunfisch-Gemüse-Füllung

gesund-abnehmen-tag-6-abendessen-zucchini-thunfischroellchen

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Eine kleine Dose Thunfisch im eigenen Saft (eigentlich ist die kleine Dose für 2 Personen zuviel, 2/3 sind realistisch)
  • Je 1/8 roter und gelber Paprika
  • Je 2 schwarze und grüne Oliven
  • Zwei Sardellen
  • Kapern (je nach Geschmack)
  • Frischen Basilikum
  • 1 EL Frischkäse
  • Ein bis zwei Blätter Lauch (werden zum Binden der Röllchen benötigt)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Für die Soße:

  • 100g Magernaturjoghurt
  • 1 TL Curry (wer kein Curry mag, kann stattdessen eine Knoblauchzehe nehmen)

Zubereitung:

  • Zucchini waschen, trocken tupfen und in der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten „ausschwitzen“ lassen.
  • Paprika, Oliven, Sardellen, Kapern und Basilikum fein schneiden.
  • Thunfisch trocken auspressen, mit Gemüse, Sardellen und Kapern gut vermischen und dabei mit der Gabel klein zerdrücken
  • Den Frischkäse dazugeben und noch einmal alles gut vermischen. Somit wäre die Füllung fertig.
  • Zucchini erneut trocken tupfen und in einer Grillpfanne mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun grillen. Auskühlen lassen.
  • Lauch putzen, waschen und in etwa 5mm breite Streifen schneiden.
  • Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen und die Lauchstreifen für etwa 3 Minuten reinlegen.
  • Ausgekühlte Zucchinistreifen auf eine flache Fläche legen, die Füllung mit einem kleinen Löffel darauf verteilen und einrollen. Sind die Zucchinistreifen zu schmal, kann man zwei Zucchini leicht übereinanderlegen, belegen und einrollen.
  • Röllchen mit Lauchstreifen binden – Fertig!
  • Für die Soße Magerjoghurt mit Curry verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu Zucchiniröllchen servieren. Guten Appetit!
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)
Anzeige
M

Kommentare

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 6 von Ari

    Ari

    Dana ich finde toll was du machst :)
    Ich bin auch jetzt wieder am abnehmen, 1kg ist schon weg.
    Dein Weg ist richtig toll und ich bin begeistert wie motiviert du bist :)
    Ganz viel Erfolg und danke für die tollen Posts, Ideen und Rezepte :) weiter so!

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 6 von Juli

    Juli

    Die Karottensuppe sieht witzig aus. Als ich den Artikel überflogen habe, dachte ich, es wäre eine Tomatensuppe :-D. Die Thunfischrollen sehen sehr lecker aus aber sind sicher etwas aufwendiger zuzubereiten, oder? Btw, ich liebe Thunfisch.

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 6 von verena

    verena

    hallo,ich habe in 3 wochen 7 kilo abgenohmen onhe sport,ich bin super glücklich, mit eine ganz einfache methode besuche die methode in http://www.mmcfit-abnehmen.net

P

Kommentar schreiben

Anzeige