Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 7 - Fashion Blog: GESUND ABNEHMEN
Fashion Blog Foto: Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 7 in der Kategorie GESUND ABNEHMEN - fashion.onblog.at

Mein Abnehm-Tagebuch – Tag 7 - Fashion Blog: GESUND ABNEHMEN

Anzeige

Der gestrige, siebte Tag hatte es wirklich in sich. Nachdem ich von Alemanita vor drei Tagen den Tipp mit Workouts von Jilian Michaels bekommen habe, dachte ich mir, dass ich meine tägliche Fitness-Routine brechen könnte und mich morgens, statt auf den Ergometer zu setzten, eines der Jillian Michaels Workouts mache. Ich absolvierte also vor dem Frühstück ihr „30 Day Shred: Level 1“-Workout, das Radfahren am Ergometer war dann für den Abend geplant.

Und was soll ich euch sagen: Nach dem Workout war ich so platt, dass ich kaum die Treppe rauf und runter steigen konnte. Meine Beine (vordere Oberschenkel-Muskulatur) tat mir so weh, dass ich für kurze Zeit meine schmerzenden Bauchmuskeln vergessen hatte. Und ans Radfahren am Abend war sowieso nicht zu denken. Nichtsdestotrotz mag ich dieses Auspowern mittlerweile richtig gerne und heute geht es mir auch schon wieder um einiges besser, aber das erzähle ich euch dann morgen ;).

Was sich sonst am Tag 7 meiner „Gesund abnehmen-Mission“ getan hat:

Fitness-Programm am siebten Tag:

gesund-abnehmen-tag-7-fitness-feed-runkeeper
Der heutige Rekord: die größte Muskelbeanspruchung, seitdem ich mit Sport angefangen habe;)
  • Jillian Michaels 30 Day Shred: Level 1 – Workout
  • Mehr war leider nicht drin – aber wenn ihr das Workout einmal durchzieht, werdet ihr mich verstehen.

Das habe ich gegessen & getrunken:

  • Frühstück: nach diesem Training gefühlte 100 Liter Wasser (war dann leider doch nur 1 Liter), sodass ich nur noch eine Banane und eine Kiwi runterbekommen habe.
  • Mittagessen: Brokkoli-Muffins mit Tzaziki.
  • Zwischendurch: zwei Kekse, eine Tasse Kaffee, eine Handvoll Nüsse (gemixt).
  • Über den Tag verteilt getrunken: 2 Tassen Schwarztee mit Honig und Sojamilch, zwei Liter stilles Wasser, 1 Tasse ungesüßten Kräutertee.
  • Abendessen: Gemüsesuppe mit Dinkelnockerl (Dinkel-Klößen).

Mein „Gesund Abnehmen Rezept“ des Tages: Brokkoli-Muffins mit Tzaziki

gesund-abnehmen-tag-7-mittagessen-broccoli-muffins

Zutaten für 2 Personen:

  • 400g Brokkoli
  • 2 Eiergelbe
  • 2 Eiweiß
  • 25g Hartkäse (gerieben)
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 75g Sahne
  • Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie
  • Etwas Butter zum Braten
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Für die Tzaziki-Soße:

  • 200g Magernaturjoghurt
  • Eine Knoblauchzehe
  • Halbe Salatgurke

Zubereitung:

  • Brokkoli putzen, waschen, die Stiele kleinschneiden und die Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  • Brokkoli in Butter leicht andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und bissfest kochen.
  • Abseihen (die Brühe kann man auffangen, ich habe sie am Abend für die Dinkelnockerl-Suppe verwendet)und die Brokkoli pürieren.
  • Sahne steif schlagen und zu abgekühlten Brokkolipüree geben.
  • Eigelb und Käse, sowie Kräuter und Gewürze dazugeben.
  • Eiweiß ebenso steif schlagen und unter die Brokkoli-Masse heben.
  • In Muffinformen füllen und bei 175° Grad 40 Minuten backen.
  • Für die Soße die Salatgurke waschen und grob raspeln und zur Magerjoghurt-Knoblauch-Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Brokkoli-Muffins servieren. Guten Appetit!

Mein Abendessen: Gemüsesuppe mit Dinkelnockerl (Dinkel-Klößen)

gesund-abnehmen-tag7-abendessen-dinkelnockerl-suppe

M

Kommentare

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von Fräulein Zimt

    Fräulein Zimt Webseite

    Ich liebe Jillian Michaels. Ich habe auch das 30 Tage Programm gemacht, aber jetzt kann ich mich nicht mehr jeden Tag aufraffen und wollt nen anderes Programm von ihr machen das 55 min geht (dann immer mal jeden 3. Tag oder so) und bin gestorben :D es war so schlimm :D dabei hatte ich mit dem 30 day shred nie Probleme.

    Haha also versteh ich dich :) Ich finds gut, dass du deine Abnahme mit uns teilst. Besonders die Rezepte !

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von Cornelia

    Cornelia

    Ich will auch abnehmen und da ich ein Sportmuffel bin, möchte ich es vorerst mit einer Diät probieren. Deine Rezepte sehen wirklich lecker und gesund aus. Ich werde bestimmt einiges nachkochen.

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von Nestra

    Nestra

    Hey Dana, ich verfolge dein Abnehm-Tagebuch mit Interesse und deine Rezepte sehen wirklich lecker aus :) Wenn ich mehr Zeit habe (als ob *lol*), werde ich sicher einige nachkochen :) Das Workout klingt zwar sehr interessant, aber ganz ehrlich? Es ist eher schädlich, solche harten Workouts zu machen, wenn man es nicht gewöhnt ist, die Gefahr von Verletzungen und Muskelfaserrissen ist groß und dass du danach solche Schmerzen hattest, klingt auch nicht so gut ;) Auch sind solche übermäßigen Anstrengungen eher kontraproduktiv, weil sie den Muskelaufbau nicht wirklich fördern, sondern ihm eher schaden. Anstrengung ist zwar gut, aber Überanstrengung ist kontraproduktiv. An deiner Stelle würde ich eher langsam anfangen und mit dem nächsten Workout von ihr noch etwas warten, bis du solche Anstrengungen eher gewöhnt bist. Dir weiterhin viel Erfolg :) lg

    • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von Dana

      Dana Webseite
      Dana, Autorin

      Oh ja, das war eindeutig zuviel des Guten;). Ich konnte meine Beine gestern kaum hochheben. Aber heute geht es mir, zum Glück, schon viel besser. Interesannt, dass mir das bei Billy Blanks noch nie passiert ist, obwohl seine Workouts auch sehr dynamisch sind. Vielleicht war ich nicht richtig aufgewärmt oder noch nicht richtig wach;-D.

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von Karin

    Karin

    Hi liebe Dana!
    Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort bezüglich “abnehmen” ;-)
    Ich bin ein absoluter Sportmuffel leider :-( ausser Nordic walken mache ich gar nichts, doch …….. Bauchmuskeltraining seit meiner Operation, aber dass leider auch schon nicht mehr soooo konsequent wie zu Beginn.
    Über Weihnachten hab ich mich sehr gehen lassen bezüglich Essen was sich natürlich gleich auf der Waage niedergeschlagen hat. Ich mache jetzt schon den 3. Tag die Almased Geschichte, was heisst dass ich schon den 3. Tag nichts esse ausser diese Shakes und …….. es geht mir richtig gut dabei!! Ich mache das eigentl. schon das 3. Jahr immer nach den Feiertagen weil ich es NICHT SCHAFFE WENIGER ZU ESSEN SONDERN WENN DANN EBEN EIN PAAR TAGE GAR NICHTS ZU ESSEN :-( und natürlich trinke ich sehr viel ……. Wasser und das selbstgemachte Ingwerwasser!!! Meinem Kreislauf geht es damit sehr gut und ich merke jetzt dass sich endlich wieder was tut auf der Waage ;-) ……… ich bin nicht mehr die Jüngste und glaub mir es wird mit jedem Jahr schwerer ein paar Kilos zu verlieren!!! *heuuuuuuul*
    Aber jetzt bin ich wieder guter Vorsätze ………. möchte heute und morgen ev. noch durchhalten und mich dann GESÜNDER und bewusster ernähren als zuletzt!! ;-)
    Somit ………… werden all meine 34er Hosen mit Bund (zuletzt trug ich fast nur Jeggings, hihihi) wieder aus dem Schrank geholt und sitzen dann wieder ;-)
    In diesem Sinne ……… dir noch gutes Gelingen und danke für die Rezeptvorschläge ……….. werde das eine oder andere sicher abkupfern!!
    Alles alles Liebe wieder mal aus dem nebeligen Wien sendet dir
    Karin

  • Fashion Blog Kommentar zu Mein Abnehm-Tagebuch - Tag 7 von MetalliCat

    MetalliCat Webseite

    Hi Dana! Ich kann dir nur den youtube channel von Cassey Ho “Blogilates” empfehlen!! Ich kenn niemanden der einen so gut motiviert wie sie, und auf ihrer website gibt es einen “beginner’s plan” der wirklich sehr gut geeignet ist für den start, vielleicht wäre das eher was für dich :)
    viel erfolg!

P

Kommentar schreiben

Anzeige